Werner Dieste

Geboren am 27.04.1957 in Anröchte (Kreis Lippstadt), verheiratet

1977-1982 Studium der Germanistik, Geografie und Erziehungswissenschaften für das Lehramt (Sekundarstufe1) an der Universität-Gesamthochschule Paderborn

1979-1981 Studienbegleitende Journalistenausbildung am "Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses" in München. Freier Mitarbeiter bei Tageszeitungen, beim Saarländischen Rundfunk bzw. der dpa, Landesbüro Wiesbaden

1982-1983 Erste und Zweite Staatsprüfung für das Lehramt

1984-1990 Assistent des Geschaftsführers am "Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses" in München bzw. später Studienleiter für studienbegleitende Journalistenausbildung.
Freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften

1990-1991 Redaktionsleiter Kip-NRW ("Kirche im privaten Hörfunk-Rahmenprogramm Nordrhein-Westfalen") in Essen

Seit 1991 Mitarbeiter des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR)

Bis 1998 Abteilungsleiter Wort bei MDR1 Radio Thüringen

Ab 1999 Leiter des MDR-BildungsCentrums in Leipzig

Seit 2001 Direktor des Landesrundfunkhauses Thüringen in Erfurt

zurück zum Kuratorium