Michael Sagurna

Inhaber einer Agentur für Kommunikation in Dresden. Journalistische Ausbildung beim Münchner ifp, juristisches Studium und Staatsexamen Bonn, Freier Hörfunkkorrespondent für Zeitungen und die ARD-Anstalten in Bonn, auch Kriegsberichterstattung. Ab 1985 Redakteur und Moderator beim Sender RIAS in Berlin und für RIAS-TV schließlich als Korrespondent für Außen- und Sicherheitspolitik erneut in Bonn. 1991 Berufung durch Kurt Biedenkopf nach Sachsen. Dort bis 2002 als Regierungssprecher und Medienstaatssekretär für die Innen- und Außenkommunikation des Freistaates Sachsen zuständig. 2007/2008 unter Ministerpräsident Milbradt Staatsminister und Chef der Sächsischen Staatskanzlei. Langjähriges Mitglied (1994-2010) des Rundfunkrats der Deutschen Welle. Seit 2010 Sächsischer Medienrat und seit 2013 Vorsitzender des Medienrates bei der Landesmedienanstalt SLM.

 

zurück zum Kuratorium